Winter-Stallung

Winter-Stallung


Ab dem 4. September 2022 bis zum 24. Juni 2023 (einige Pferde ab 6. November 2022 bis zum 1. April 2023) geben wir Pferde oder Ponys mit zur Überwinterung. Das machen wir auch, weil die Pferde und Ponys bei uns im Winter nicht viel zu tun haben.

Die Pferde bleiben also nicht auf dem Ponyhof, sondern ihr nehmt sie mit zu einer anderen, guten Adresse bei euch in der Nähe. Es ist dann beinahe so, als wäre es euer eigenes Pferd. Ihr müsst das Pferd selbst beim Ponyhof holen und zurückbringen und alle Kosten während der Zeit, die das Pferd bei euch ist, müsst ihr selbst tragen (Unterbringung, Futter, Hufschmied, Zahnarzt und eventuelle Tierarzt-Kosten z.B. für Impfungen).

Ihr bezahlt pro Pferd einmalig einen Betrag für die Überwinterung an den Ponyhof. Dieser Betrag liegt zwischen 175 und 800 Euro. So kosten z.B. die Pferde und Ponys über 1.40 m Widerrist 200 Euro (für die kürzeste Periode) und die Ponys unter 1.40 m Widerrist für die kürzeste Periode 175 Euro (alles was unter MOUSE auf der Website steht). Natürlich müsst ihr für einen guten Stall und gutes Futter sorgen.

Die meisten wollen die Ponys und Pferde 10 Monate zur Überwinterung, aber nicht alle Ponys und Pferde dürfen so lange weg. Bitte also vorab gut überlegen, welches Pony/Pferd es werden soll und wie lange es zur Überwinterung bleiben soll. Und vor allem bitte (solltet ihr minderjährig sein) vor der Anfrage gut mit den Eltern überlegen, was möglich ist und klären, wo er bei euch in der Umgebung in die Stallung kann. Bis zum 10. März 2023 haben die Familien, die ein Pferd über den Winter versorgt haben, die erste Wahl, um dieses Pferd auch im folgenden Jahr wieder zur Überwinterung zu nehmen. Nach dem 15. März 2023 können auch andere Familien das Pferd für die Überwinterung reservieren.

Es kann natürlich immer vorkommen, das ein Pferd, das ihr euch für die Überwinterung ausgesucht habt, krank wird oder verkauft wird, bevor ihr es mitnehmen könnt. Wir werden dann gemeinsam überlegen, ob du lieber kein Pferd nimmst oder ein anderes Pferd aussuchst.

Leider kann keine Option genommen werden auf die Pferde.

Für die Winter-Stallung 2022/2023 sind bisher schon reserviert (Stand 14-11-2022):
1) Jack
2) Joep
3) Okke
4) Domingo
5) Mr. Grey
6) Femke
7) Hidde
8) Dex
9) Okidoki
10) Tess
11) Leo
12) Jillz
13) Doutzen
14) Desperado
15) Buddy
16) Kaj
17) Lennox
18) Magic
19) Nielson
20) Amy
21) Lexi
22) Nala
23) Emma 24) Joy
25) Twix
26) Knabbel
27) Babbel
28) Goldy
29) Bonnie
30) Lollipop
31) Blondie
32) Penny
33) Nova
34) Spirit
35) Noortje
36) Flash
37) Saartje
39) Moonlight
40) Safari
41) Suzie
42) Beach Girl
43) Merelin
44) Chica
45) Timo
46) Lilly
47) Lizzie
48) Mouse
49) Spikey
50) Lady
51) Winnie
52) Storm
53) Tommie
54) Dino
55) Pepsi
56) Blacky
57) Fristi
58) Eddie
59) Spotty

Derzeit können folgende Pferde und Ponys noch reserviert werden: (wird nicht täglich aktualisiert, letztes Update 14-11-2022):
1) Twister (nur für wirklich gute Reiter!)
2) Bueno (im Winter schwieriger beim aus der Weide holen)
3) Jip (bis 31.3.)
4) Elvis (gratis), Periode kann abgesprochen werden, kann bis maximal 20. Juni 2025 ;-)
5) Ziggy (bis 31.3.)
6) Loesje (bis 31.3. oder 23.6.)

Auf dem Ponyhof verbleiben:
1) Feline
2) Dublin
3) Bacardi
4) Rissa
5) Nox
6) Prins
7) Balou
8) Candy
9) Quiny
10) Beach Boy
11) Passoa
12) Snoopy
13) Star
14) Puck
15) Bella
16) Christa

Wenn du ein Pferd 10 Monate zur Winter-Stallung haben möchtest, raten wir nicht zu lange zu warten. Je später du dich entscheidest, um so kürzer dürfen die Pferde oft zur Winter-Stallung. Eine Pferde dürfen sowieso nur vom 6. November 2022 bis zum 31. März 2023, während andere vom 4. September 2022 bis 23. Juni 2023 weg "müssen".

Bevor du dich für ein Pferd entscheidest, müsst du das Pferd erst kennengelernt haben und auch minimal 1 x mit dem Pferd geritten sein. Wenn du dich nämlich für ein Pferd entschieden hast, kannst du leider nicht mehr tauschen. Auch kann ein Pferd während der vereinbarten Periode der Winter-Stallung nicht zurückgebracht werden, wenn du z.B. keine Zeit mehr dafür hast oder es doch nicht "klickt" - denk bitte gut daran!

Für seriöse Fragen könnt ihr Hellen gerne eine E-Mail senden ( info@ponyhof.nl )
info@ponyhof.nl