Anmeldeformular Ponycamp

Anmeldeformular

Bitte alles so vollständig wie möglich ausfüllen

Anmeldung Ponycamp



Die Kosten für die Ponycamps betragen in 2021:

13 / 1 OSTERFERIEN-WOCHE (Deutschland) 28. März. bis 03. April 2021
€ 440 - Anzahlung bei Anmeldung: € 200, Restzahlung bis zum 07. März 2021: € 240

14 / 2 OSTERFERIEN-WOCHE (Deutschland und Belgien) 04. April bis 10. April 2021
€ 440 - Anzahlung bei Anmeldung: € 200, Restzahlung bis zum 14. März 2021: € 240

15 / 3 OSTERFERIEN-WOCHE (Belgien) 11. bis 17. April 2021
€ 440 - Anzahlung bei Anmeldung: € 200, Restzahlung bis zum 21. März 2021: € 240

17 / 4 MAIFERIEN-WOCHE (Niederlande) 25. April bis 01. Mai 2021
€ 440 - Anzahlung bei Anmeldung: € 200, Restzahlung bis zum 04. April 2021: € 240

18 / 5 MAIFERIEN-WOCHE (Niederlande) 02. Mai bis 08. Mai 2021
€ 440 - Anzahlung bei Anmeldung: € 200, Restzahlung bis zum 11. April 2021: € 240

19 / A HIMMELFAHRT - VERKÜRZTE WOCHE (Ferien Niederlande) 09. Mai bis 13. Mai 2021
€ 385 - Anzahlung bei Anmeldung: € 185, Restzahlung bis zum 18. April 2021: € 200

21 / 5 PFINGST-WOCHE (Deutschland) 24. Mai bis 29. Mai 2021
€ 400 - Anzahlung bei Anmeldung: € 180, Restzahlung bis zum 03. Mai 2021: € 220

19 / 1 HIMMELFAHRT-WOCHENENDE 13. Mai bis 16. Mai 2021
€ 350 - Anzahlung bei Anmeldung: € 150, Restzahlung bis zum 30. April 2020: € 200

20 / 2 PFINGST-WOCHENENDE 21. Mai bis 24. Mai 2021
€ 350 - Anzahlung bei Anmeldung: € 150, Restzahlung bis zum 30. April 2021: € 200

22 / 3 FRONLEICHNAM-Wochenende 04. Juni bis 06. Juni 2021
€ 250 - Anzahlung bei Anmeldung: € 110, Restzahlung bis zum 14. Mai 2021: € 140

26 / 1 bis 35 / 10 SOMMERFERIEN-Wochen 2021
€ 490 - Anzahlung bei Anmeldung: € 210, Restzahlung bis 3 Wochen vor Beginn des Camps: € 280

37 / 1 SEPTEMBER-Wochenende 17. bis 19. September 2021
€ 250 - Anzahlung bei Anmeldung: € 110, Restzahlung bis zum 27. August 2021: € 140

41 / 1 bis 44 / 4 HERBSTFERIEN-Wochen 2021
€ 400 - Anzahlung bei Anmeldung: € 160, Restzahlung bis 3 Wochen vor Beginn des Camps: € 240

Allgemeine Bedingungen Ponycamps

Anmeldungen
Solange bei einem Ponycamp nicht steht, dass es „fast voll“ oder „ausgebucht“ ist, kann man sich anmelden. Die Anmeldung kann nur durch das Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars erfolgen. Das Formular bitte komplett ausfüllen und online senden.

Wir raten, nicht zu lange mit der Anmeldung zu warten, denn VOLL = VOLL. Anmeldungen via Telefon oder an unsere E-Mail-Adressen können wir leider nicht bearbeiten. Bitte ausschließlich mit dem Anmeldeformular anmelden.

Nur in den Ponycamp-Wochen in den Maiferien und den Sommerferien haben die Kinder ein Fahrrad nötig. Wenn es nicht möglich ist, ein eigenes Fahrrad mitzubringen, kann für € 10 ein Fahrrad von uns gemietet werden. Dies bitte im Anmeldeformular angeben.

Für die Ponycamps in den Sommerferien müssen die Kinder mindestens 1 Jahr Reiterfahrung haben und galoppieren können. Für alle anderen Ponycamps ist weniger Reiterfahrung notwendig, aber die Kinder müssen bereits Schritt und Trab beherrschen.

Schlafsaal
Für die Ponycamp-Wochen in den Osterferien, Sommerferien und Herbstferien kann die Präferenz für einen Schlafsaal angegeben werden. Wir können leider nicht garantieren, dass die Kinder in diesem Schlafsaal schlafen und können auch nicht garantieren, dass sie mit den im Anmeldeformular angegebenen Freundinnen/Freunden in diesem Schlafsaal schlafen. Aber wir versuchen immer, es möglich zu machen und es klappt auch fast immer!

Besonderheit Sommerferien 2021:
Weil noch nicht sicher ist, ob die neuen Räumlichkeiten JIMMY ab Juli 2021 verfügbar sind, ist derzeit noch nicht sicher, in welcher Räumlichkeit die Kinder schlafen, wenn für Camp DARCO/JIMMY angemeldet wird. Wir hoffen natürlich, dass die Räume JIMMY ab Ende Juni 2021 verfügbar sind und werden die Kinder in den Räumen von JIMMY unterbringen, sobald es möglich ist.

Zahlungen
Die Anzahlung für die Ponycamps muss gleichzeitig mit der Anmeldung überwiesen werden. Bei der Überweisung bitte den Nachnamen des Kindes, „Ponycamp“ und die Nummer des Camps angeben (z.B. „Nachname, Ponycamp 33/8“). Die Absender der Anmeldung erhalten eine automatische Antwort, dass wir die Anmeldung erhalten haben. Dies ist keine Bestätigung der Teilnahme. Die Anmeldungen werden erst bestätigt, wenn die Zahlung auf dem Konto des Ponyhofs eingegangen ist. Der Zeitpunkt des Eingangs der Anzahlung ist ausschlaggebend für die Reihenfolge der Anmeldungen. Ponyhof berücksichtigt dabei, dass Zahlungen aus dem (europäischen) Ausland etwas länger unterwegs sind als Zahlungen innerhalb der Niederlande.

Bankverbindung:
Kontoinhaber: Ponyhof Aagtekerke
IBAN: NL35 RABO 0308 2060 61
BIC /SWIFT: RABONL2U

Sobald die Anzahlung auf unserem Konto eingegangen ist, senden wir innerhalb von 2 Tagen per E-Mail eine Teilnahmebestätigung mit Angabe des zu zahlenden Restbetrages und des Datums, wann der Restbetrag gezahlt werden muss (3 Wochen vor Beginn des Camps). Sollte die E-Mail mit Absender ponykamp@ponyhof.nl nicht innerhalb von 3 Tagen eingegangen sein (bitte auch im SPAM-Ordner nachsehen), bitten wir eine E-Mail an ponykamp@ponyhof.nl zu senden.

Der Restbetrag muss 3 Wochen vor Beginn des Camps überwiesen sein. Wenn der Restbetrag nicht bis 2 1/2 Wochen vor Beginn des Camps eingegangen ist, senden wir eine Erinnerung. Sollte der Restbetrag nicht bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Camps auf dem Konto des Ponyhofs eingegangen sein, behält Ponyhof sich vor, den Platz an ein anderes Kind auf der Warteliste zu vergeben. In diesem Fall wird die Anzahlung nicht erstattet.

Stornierungen
Bei Abmeldung nach Anzahlung - gleich aus welchem Grund (wir machen hier leider auch bei Krankheit keine Ausnahmen) - wird der Anzahlungsbetrag nicht erstattet. Sie können hierfür z.B. eine Reise- bzw. Reiserücktrittversicherung bei einem Versicherer abschließen. Wenn die Abmeldung mehr als 3 Wochen vor Beginn des Camps erfolgt, kann der Anzahlungs-betrag im Jahr der Buchung als Anzahlung für ein anderes Ponycamp oder Strandritte bzw. Reitstunden genutzt werden. Bei Abmeldung innerhalb von 3 Wochen vor Beginn des Camps werden Anzahlung und Restbetrag nicht mehr erstattet. Auch darum raten wir dringend, eine Reiseversicherung für Notfälle abzuschließen.

Wenn ein Ponycamp im Zusammenhang mit z.B. Pandemien nicht stattfinden kann, kann der bereits gezahlte Betrag für ein anderes Ponycamp oder alles, was der Ponyhof zu diesem Zeitpunkt anbietet im gleichen Jahr genutzt werden.

Fotos
Die Eltern erklären sich, sollten wir keinen anderen Bericht erhalten, damit einverstanden, dass die Fotos, die während der Ponycamps gemacht werden, vom Ponyhof auf der Website des Ponyhofs bzw. auf Foldern des Ponyhofs verwendet werden. Die Fotos stehen einige Tage nach Ablauf der Camps nur für die Teilnehmer auf der Website von Oypo und können dort gegen geringen Preis bestellt werden.

Allgemein
Der Ponyhof sendet keine Kleidung oder andere Gegenstände zurück, wenn Kinder nach dem Ponycamp etwas liegen lassen.

Die Teilnahme am Ponycamp geschieht auf eigenes Risiko. Das Tragen eines Reithelms während des Reitens ist Pflicht!

Der Ponyhof ist nicht haftbar zu machen für Verlust, Schäden bzw. Verletzungen an Personen, Pferden und/oder materiellen Dingen (z.B. Autos, Fahrrädern, Telefonen, Kleidung, Kameras etc.). Eine private Haftpflichtversicherung ist hierfür sinnvoll.

Wenn 2 Monate vor Beginn eines Ponycamps noch keine 12 Anmeldungen für dieses Camp vorliegen, kann das Camp eventuell abgesagt werden. Dies aber aber bisher fast noch nicht vorgekommen!
info@ponyhof.nl